Versandland
0 52 22 / 960 48-10
Fachberatung
8-22 Uhr (Sa: 9-14 Uhr)
Kategorien
Ihr Konto
Suche

planeo Objekt - robust in jeder Lebenslage
Die Vinylböden-Kollektion für Objekt und Gewerbe

  • Häufige Fragen zu planeo Vinyl

planeo Objekt ist das Bodenprodukt für höchste Ansprüche im Objekt- und Gewerbebereich. Die Nutzschicht von 0,50 mm gewährleistet eine hohe Strapazierfähigkeit der Böden, die selbst hohen Belastungen problemlos standhalten. Dazu überzeugen die praktischen Bodenbeläge mit geringem Aufwand bei der Pflege.

planeo Vinyl: Häufig gestelllte Fragen

Was ist ein Vinylboden?

Der Vinylboden ist ein sehr robuster und besonders pflegeleichter Bodenbelag. Der Kunststoff-Anteil macht den Designboden elastisch, wasserfest und fußwarm. Deshalb ist Vinylboden auch eine angenehme Alternative zu Fliesen. Dank verschiedener Verlege-Techniken zum Klicken und Kleben sind nahezu alle Anwendungen für Vinyl denkbar. Auch wegen der geringen Aufbauhöhe ab 2mm gehört Vinyl zu den renovierungsfreundlichen Bodenbelägen. Mehr Informationen zu Vinylboden.

Was ist das Besondere an planeo Vinyl?

planeo Vinyl umfasst folgende Ausführungen: Klebevinyl, Klick-Vinyl, Rigid-Vinyl und Multilayer. Alle Varianten zeichnen sich durch diese Merkmale aus:

  • Immer das beste Preis-Leistungs-Verhältnis am Markt
  • Immer geprüfte Fachhandelsqualität
  • Immer die modernsten Dekore
  • Immer der neueste technische Standard
  • Immer Prüfnormen mit Bestwerten
  • Immer kostenfreie Muster erhältlich

Wie kann ich einen Vinylboden verlegen?

Grob unterscheiden sich die Verlegearten für Vinylboden nach Klicken oder Kleben. Das richtet sich nach dem Produktaufbau. Die meisten verlegen heute Vinyl zum Klicken. Durch die Klickverbindung verriegelt man jede einzelne Planke mit der nächsten. Weil es dabei keine Haftung zum Untergrund gibt, nennt man sie auch schwimmende Verlegung. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Klick Vinylboden verlegen. Vinylboden kleben kommt immer häufiger auch im Privatbereich zum Einsatz. Dabei verklebt man Vinylboden mittels Vinylkleber auf einen gespachtelten Untergrund. Klebevinyl lässt sich alternativ auch trocken verkleben. Hier erklären wir die 4 verschiedenen Klebetechniken.

Was sind die häufigsten Fehler beim Vinylboden verlegen?

Das sind Fehler, die bei der Vinylboden Verlegung immer wieder gemacht werden.

Das sind die wichtigsten:

  • Verlegeanleitung nicht beachten
  • Untergrund nicht richtig prüfen
  • Material nicht akklimatisieren
  • Falsche Trittschalldämmung bzw. Unterlage verwenden
  • Verlegefehler in den ersten Reihen
  • Dehnungsfugen vergessen oder falsch setzen
  • Video zum Thema: 10 häufigste Fehler beim Vinylboden verlegen

Welche Vinylboden Unterlage darf ich verwenden?

Um sicher zu gehen, werfen Sie einen Blick in die Verlegeanleitung Ihres Vinylbodens. Nur weil auf einer Trittschalldämmung „Für Vinylboden“ draufsteht, ist es noch lange nicht die geeignete Unterlage für Ihren Vinylboden. Wenn Sie Ihre alte Dämmung vom Laminat wiederverwenden wollen, riskieren Sie einen Schaden mitFugenbildung. Lesen Sie hier mehr über die richtige Trittschalldämmung für Vinyl.

Ist Vinylboden wasserdicht?

Ja, was den Vinylanteil am Vinylboden angeht. Das heißt, ein massiver Vinylboden zum Klicken und auch Kleben ist absolut wasserfest. Kommt ein Material wie z.B. ein feuchteempfindlicher HDF-Träger hinzu, ist der Vinylboden nicht mehr wasserfest. Darauf sollten Sie achten, wenn Sie Vinylboden für Feuchträume wie das Bad auswählen. Wasserfesten Vinylboden finden Sie hier.

Wie pflege ich einen Vinylboden richtig?

Ein Vinylboden ist leicht zu pflegen. Das macht ihn sehr beliebt. Saugen und feuchtes Wischen reicht in der Regel zur Reinigung. Stärkere Verschmutzungen sollten Sie mit PU-Reiniger lösen. Trotz unempfindlicher Nutzschicht können Staub, Dreck und kleine Steinchen das Vinyl auf Dauer zerkratzen. Eine Vollpflege bildet einen Schutzfilm. Das erleichtert die Vinylpflege und versiegelt kleine Kratzer.

33 Artikel

Sortierung

33 Artikel

Sortierung

planeo Objekt ist das Bodenprodukt für höchste Ansprüche im Objekt- und Gewerbebereich. Die Nutzschicht von 0,50 mm gewährleistet eine hohe Strapazierfähigkeit der Böden, die selbst hohen Belastungen problemlos standhalten. Die praktischen Bodenbeläge mit naturnah nachempfundenen Holzarten und -strukturen sind die richtige Wahl für all diejenigen, die einen unkomplizierten, pflegeleichten Bodenbelag suchen. Helle Nuancen ebenso wie edle, dunkle Farbstimmungen bringen eine elegante Atmosphäre in jeden Raum.

Garantierte Qualität für Objekt und Gewerbe

Der robuste Bodenbelag eignet sich bestens für die starke Beanspruchung im gewerblichen Bereich und mäßige Beanspruchung im leichtindustriellen Sektor. Dynamischen Belastungen in Lagerhallen durch schnelles Anfahren und Bremsen sowie wiederholtes Drehen und Wenden auf kleinem Raum, halten Bodenbeschichtungen von planeo Objekt locker stand. Die rutschfeste Oberfläche sorgt für Sicherheit und wirksame Unfallverhütung. Durch die Synchronprägung werden die Vinylböden zu einer täuschend echten Imitation des Originalmaterials. Sie sind selbst auf den zweiten oder dritten Blick kaum von ihrem natürlichen Vorbild zu unterscheiden.

Klick-Vinyl der planeo Objekt-Serie lässt sich leicht reinigen und nimmt Schmutz und Nässe nicht auf. Vinyl ist fußwarm und bietet ein weiches, elastisches Gefühl unter Ihren Füßen. Dazu wirkt es trittschallreduzierend.

Die zahlreichen Vorteile auf einen Blick:

  • Hohe dynamische Belastbarkeit
  • Rutschhemmende Struktur
  • langlebig – daher wirtschaftlich profitabel
  • fleckenunempfindlich
  • Gefaste Kante (V-Fuge)
  • Ausgewählte Dekore mit Synchronprägung
  • Bestens geeignet für Fußbodenheizung
  • Feuchtraumeignung
  • 25 Jahre Garantieleistung bei privater Nutzung
  • 5 Jahre Garantie im gewerblichen Bereich intensiv

In der Produktserie planeo Objekt stehen Ihnen viele stilvolle Dekorvarianten zur Verfügung, von klassisch über rustikal bis hin zu modern. Bei der Vielfalt der Böden-Dekore finden Sie schnell den richtigen Stil für Ihre Raumgestaltung.