Versandland
Gartenwelt
Mein Konto
Suche

Fassadenverkleidung aus WPC
moderne Materialien in haltbarer Qualität

Eine WPC-Fassade zeichnet sich durch hohe Robustheit, lange Lebensdauer und eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme aus. Doch damit nicht genug. Denn das Verbundmaterial aus Holz- und Kunststoffanteilen WPC (Wood-Plastic-Composites) sichert die pflegeleichten, wartungsfreien Eigenschaften WPC-Fassadenverkleidungen, die kein jährliches Nachstreichen oder Ölen benötigen. Dazu sind sie resistent gegen Witterung, Pilz- und Insektenbefall sowie einfach zu montieren.

8 Artikel

8 Artikel

WPC-Fassade: die langlebige Alternative im Fassadenbau

Eine Fassadenverkleidung aus WPC ist die zeitgemäße und innovative Alternative zu den gebräuchlichen Materialien beim Fassadenbau. Dem Trend nach neuen Baustoffen mit nachhaltigen, ökologischen oder biologischen Eigenschaften folgend, setzten WPC-Paneele neue Maßstäbe im Fassadenbau. Sie benötigen kaum Pflege, sind langlebig, in verschiedensten Dekoren erhältlich, erweisen sich als witterungsbeständig und obendrein einfach zu montieren.

WPC-Fassadenverkleidung: die nachhaltige Fassade aus Holz und Kunststoff

Sie meinen, die Begriffe Kunststoff und Nachhaltigkeit schließen sich gegenseitig aus? Nicht so bei WPC-Paneelen! Grund dafür ist, dass WPC in der Regel ein Recyclingprodukt ist. Aus der Rohstoffrückgewinnung werden Polyethylen oder Polypropylen genutzt. Diese Kunststoffe aus dem Gelben Sack werden gehäckselt und durch Erwärmen zum Schmelzen gebracht. Dieser Flüssigkeit werden Holzfasern zugesetzt. Im Normalfall handelt es sich dabei um Sägemehl, welches in der verarbeitenden Industrie anfällt. Aber auch Schalen von Nüssen, Baumrinde und Holzabschnitte finden den Weg in die Zerspanung und anschließend in die Verarbeitung zu WPC.

WPC, Wood Plastic Composite wird auch als BPC, als Bamboo Plastic Composite hergestellt, wobei BPC durch die Grasart Bambus etwas flexibler ist.

Nachdem die Holzfasern und der Flüssigkunststoff gut durchmengt sind, wird der Brei in Formen gegossen. Der besondere Vorteil dabei ist, dass WPC-Fassadenverkleidungen in jede erdenkliche Form gegossen werden können, was gestalterisch kaum zu überbieten ist.

WPC-Wandverkleidung für den Außenbereich

Eine Fassade aus WPC bietet entscheidende Vorteile, und zwar:

  • WPC-Paneele sind witterungsbeständig sowie resistent gegen Pilz- und Insektenbefall.
  • Eine Außenfassade aus WPC ist UV-beständig & wasserresistent.
  • Die WPC-Fassadenverkleidung wird als hinterlüftet montiert, was eine zusätzliche Dämmung bedeutet und als schimmelabweisend wirkt.
  • Eine WPC-Fassade benötigt kaum Pflege. So lassen sich die Paneele schnell und einfach abwaschen und benötigen kein Streichen oder Ölen.
  • Die Montage von WPC-Fassadenverkleidungen ist kinderleicht und schnell erledigt.
  • Eine WPC-Wandverkleidung für die Außenfassade ist mit diversen Dekoren erhältlich, auch in Holzoptik, als Schiefer oder Naturstein.
  • Fassadenverkleidungen aus WPC sind langlebig und robust.
  • Das Recyclingprodukt WPC-Fassade lässt sich zu 100 % zu neuen WPC-Paneelen recyceln, weshalb WPC die Voraussetzungen als nachhaltiger Baustoff erfüllt.

Überzeugen auch Sie sich von den besonderen Eigenschaften moderner Fassadenverkleidungen aus haltbarem Material WPC und bestellen Sie schnell, einfach und sicher in unserem zertifizierten planeo-Onlineshop. Bei Fragen nehmen Sie Kontakt zu uns auf - Wir beraten Sie gern!

Nicht das Richtige gefunden?
Wir helfen Ihnen bei Ihrem Bauprojekt mit praktischem Handwerker-Wissen! Ihre Direkt-Durchwahl: 05222 9379300

Mo - Fr 9 bis 22 UHR
Sa 9 bis 14 UHR

Oder schreiben Sie unseren Profis eine Nachricht:
Senden
Rabattcode: df56s5d8