Versandland
0 52 22 / 960 48-10
Fachberatung
8-22 Uhr (Sa: 9-14 Uhr)
Kategorien
Dein Konto

Vinylboden in Eiche
Die angesagte Holzoptik

Ein Vinylboden in Holzoptik Eiche überzeugt mit Eigenschaften eines elastischen Bodens und mit der beeindruckenden Aufmachung eines Holzfußbodens. Das anspruchsvolle Design und die strukturierte Oberfläche des Vinylbodens Eiche hinterlassen einen harmonischen Gesamteindruck auch bei einer großflächigen Verlegung in privatem oder gewerblichem Bereich.

1-36 von 330

Sortierung

1-36 von 330

Sortierung

Vinyl Holzoptik Eiche – die besonderen Merkmale

Eiche gehört zu den etwas helleren Holzarten. Die Nachbildungen auf den Vinylböden wirken täuschend echt. Erst dann, wenn der Betrachter ganz genau hinsieht, erkennt er, dass es sich nicht um einen echten Holzfußboden handelt. Das gilt auch für die Maserung, die bei einigen dieser Bodenbeläge strukturiert nachgebildet wird.

Neben der beeindruckenden Optik bieten die Vinylbodenbeläge in Eiche noch weitere Vorteile. Dazu gehören die einfache Verlegung sowie die mühelose Reinigung.

Designboden Eiche für viele Einsatzbereiche

Ein optisch ansprechender Vinylboden in Wildeiche oder einer anderen Eichenart eignet sich sowohl für die private als auch für die gewerbliche Nutzung. In einer privaten Wohnung kann er im Grunde genommen in jedem Raum verlegt werden. Ein Vinylboden in heller Eichenoptik eignet sich auch sehr gut für kleinere Räume. Diese erscheinen dadurch deutlich größer.

Es gibt auch Vinyl Bodenbeläge Eiche, die sich für die Nutzung im Bad eignen. Diese sind aus wasserabweisendem Vollvinyl hergestellt und sind nicht mit einer Tragschicht aus HDF oder einem anderen feuchtigkeitsempfindlichen Material versehen.

Vinyl Eiche: schnell verlegt und sofort nutzbar

Besonders vorteilhaft ist, dass ein Designbelag Eiche schnell und einfach zu verlegen geht. Wichtige Voraussetzung: Der Untergrund muss eben und fest sein. Der Vinylboden Eiche lässt sich auf einen Untergrund aus Estrich genauso gut verlegen wie auf einen gefliesten Boden. Es ist aber empfehlenswert, unter dem Vinylboden eine Trittschalldämmung auszulegen. Für jeden Interessenten, der sich für hochwertiges Klebevinyl entscheidet, steht auch eine selbstklebende Trittschalldämmung wie silent stick von planeo zur Verfügung. Diese erleichtert die Verlegearbeit enorm. Die selbstklebende Dämmmatte aus natürlichen Rohstoffen überzeugt durch einfache Handhabung und trägt zu einer sauberen Verlegung bei. Probieren Sie es aus – Wir beraten Sie gern!