Versandland
0 52 22 / 960 48-10
Fachberatung
8-22 Uhr (Sa: 9-14 Uhr)
Kategorien
Ihr Konto
Suche

planeo SLY
Natürlicher Designboden mit Stil

  • Häufige Fragen zu planeo Vinyl

Designböden in großen Formaten kommen in vielen Räumlichkeiten gut zur Geltung. Suchen Sie einen hochwertigen und optisch ansprechenden Bodenbelag, der sich antibakteriell und wasserresistent erweist, sind Sie mit planeo SLY gut beraten. Diese Kollektion präsentiert sich schalldämmend, umweltschonend und fußwarm und überzeugt durch eine einfache und komfortable Verlegung sowie vielfältige Dekore.

planeo Vinyl: Häufig gestelllte Fragen

Was ist ein Vinylboden?

Der Vinylboden ist ein sehr robuster und besonders pflegeleichter Bodenbelag. Der Kunststoff-Anteil macht den Designboden elastisch, wasserfest und fußwarm. Deshalb ist Vinylboden auch eine angenehme Alternative zu Fliesen. Dank verschiedener Verlege-Techniken zum Klicken und Kleben sind nahezu alle Anwendungen für Vinyl denkbar. Auch wegen der geringen Aufbauhöhe ab 2mm gehört Vinyl zu den renovierungsfreundlichen Bodenbelägen. Mehr Informationen zu Vinylboden.

Was ist das Besondere an planeo Vinyl?

planeo Vinyl umfasst folgende Ausführungen: Klebevinyl, Klick-Vinyl, Rigid-Vinyl und Multilayer. Alle Varianten zeichnen sich durch diese Merkmale aus:

  • Immer das beste Preis-Leistungs-Verhältnis am Markt
  • Immer geprüfte Fachhandelsqualität
  • Immer die modernsten Dekore
  • Immer der neueste technische Standard
  • Immer Prüfnormen mit Bestwerten
  • Immer kostenfreie Muster erhältlich

Wie kann ich einen Vinylboden verlegen?

Grob unterscheiden sich die Verlegearten für Vinylboden nach Klicken oder Kleben. Das richtet sich nach dem Produktaufbau. Die meisten verlegen heute Vinyl zum Klicken. Durch die Klickverbindung verriegelt man jede einzelne Planke mit der nächsten. Weil es dabei keine Haftung zum Untergrund gibt, nennt man sie auch schwimmende Verlegung. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Klick Vinylboden verlegen. Vinylboden kleben kommt immer häufiger auch im Privatbereich zum Einsatz. Dabei verklebt man Vinylboden mittels Vinylkleber auf einen gespachtelten Untergrund. Klebevinyl lässt sich alternativ auch trocken verkleben. Hier erklären wir die 4 verschiedenen Klebetechniken.

Was sind die häufigsten Fehler beim Vinylboden verlegen?

Das sind Fehler, die bei der Vinylboden Verlegung immer wieder gemacht werden.

Das sind die wichtigsten:

  • Verlegeanleitung nicht beachten
  • Untergrund nicht richtig prüfen
  • Material nicht akklimatisieren
  • Falsche Trittschalldämmung bzw. Unterlage verwenden
  • Verlegefehler in den ersten Reihen
  • Dehnungsfugen vergessen oder falsch setzen
  • Video zum Thema: 10 häufigste Fehler beim Vinylboden verlegen

Welche Vinylboden Unterlage darf ich verwenden?

Um sicher zu gehen, werfen Sie einen Blick in die Verlegeanleitung Ihres Vinylbodens. Nur weil auf einer Trittschalldämmung „Für Vinylboden“ draufsteht, ist es noch lange nicht die geeignete Unterlage für Ihren Vinylboden. Wenn Sie Ihre alte Dämmung vom Laminat wiederverwenden wollen, riskieren Sie einen Schaden mitFugenbildung. Lesen Sie hier mehr über die richtige Trittschalldämmung für Vinyl.

Ist Vinylboden wasserdicht?

Ja, was den Vinylanteil am Vinylboden angeht. Das heißt, ein massiver Vinylboden zum Klicken und auch Kleben ist absolut wasserfest. Kommt ein Material wie z.B. ein feuchteempfindlicher HDF-Träger hinzu, ist der Vinylboden nicht mehr wasserfest. Darauf sollten Sie achten, wenn Sie Vinylboden für Feuchträume wie das Bad auswählen. Wasserfesten Vinylboden finden Sie hier.

Wie pflege ich einen Vinylboden richtig?

Ein Vinylboden ist leicht zu pflegen. Das macht ihn sehr beliebt. Saugen und feuchtes Wischen reicht in der Regel zur Reinigung. Stärkere Verschmutzungen sollten Sie mit PU-Reiniger lösen. Trotz unempfindlicher Nutzschicht können Staub, Dreck und kleine Steinchen das Vinyl auf Dauer zerkratzen. Eine Vollpflege bildet einen Schutzfilm. Das erleichtert die Vinylpflege und versiegelt kleine Kratzer.

30 Artikel

Sortierung

30 Artikel

Sortierung

planeo SLY: wasserfest in großzügigen Formaten

Der Vinyl-Designboden planeo SLY überzeugt nicht nur durch sein vielfältiges Design in großem Format, sondern auch durch eine hohe Funktionalität. So fällt der Boden beispielsweise wasserresistent und antibakteriell aus, was ihn zum idealen Belag für die Küche macht. Das gilt für private Küchen ebenso wie für gewerblich genutzte Räume. Zudem fallen die Oberflächen dieses Designbodens rutschfest aus. Auch von schalldämmenden und fußwarmen Eigenschaften können Sie in jeder Lebenslage profitieren.

SLY von planeo: visuell und funktional eine Bereicherung

Natürlich kommt es bei einem Bodenbelag nicht nur auf die Funktion an. Auch die Optik spielt eine entscheidende Rolle, denn schließlich möchten Sie sich in Ihren Räumen wohl fühlen. Bei planeo SLY haben Sie eine große Auswahl an Stein- und Holzdekoren, die Ihre Zimmer auf ansprechende Weise bereichern. Ebenso stehen Ihnen unterschiedliche Paneel- Größen in großzügiger Aufmachung zur Auswahl. Die Verlegung der einzelnen Paneele gelingt Ihnen dank des Droplock100-Klick-Systems besonders einfach und komfortabel, und das auch ganz ohne Vorkenntnisse im Verlegen von Bodenbelägen.

Hoher Nutzungskomfort mit der ISOCORE-Technologie

Bei einem Bodenbelag kommt es auch stark auf den Nutzungskomfort an. SLY von planeo zeichnet sich durch die ISOCORE-Technologie aus, die eine besonders leichte und stabile Mittelschicht beinhaltet. Beim Gehen fällt der Komfort so besonders hoch aus, und auch Gelenke und Wirbelsäule werden bei jedem Schritt geschont. Auch eine Trittschallunterlage ist bei ISOCORE inklusive: So fällt jeder Schritt betont geräuscharm aus. Statten Sie Ihre Räume mit planeo SLY aus, sorgen Sie für einen hohen Wohnkomfort und eine einzigartige Atmosphäre, verbunden mit dauerhafter Freude an Ihrem Boden.