Versandland
Mein Konto
Suche

Denkbar einfach: Die 5G-Klickverbindung

Wer sich für Bodenbeläge mit 5G-Klickverbindungen entscheidet, tut sich selbst einen großen Gefallen: Denn Sie machen das Verlegen von Bodenbelägen besonders einfach. Verwendet wird sie vor allem bei Parkett und Laminat, aber auch Vinyl-Beläge werden inzwischen bereits mit 5G-Klickverbindung angeboten.

Kennzeichen dieser Art der Verbindung ist eine spezielle Feder an der schmalen Stirnseite der Parkett- oder Laminat-Diele, die das Verlegen erleichtert.

Unterschiede zur Standard-Klickverbindung

Dielen mit 5G-Klickverbindung unterscheiden sich von herkömmlichem Laminat oder Parkett dadurch, dass beim Verlegen der Dielen immer zuerst die Längsseite mit den Dielen der vorherigen Reihe verbunden wird. Dabei müssen Sie die Diele nur mit wenig Kraftaufwand behutsam in die Verbindung wippen. Bei der folgenden Diele verbindet man ebenfalls zunächst die Längsseite mit der vorigen Reihe. Schließt die Verbindung und die Diele liegt flach auf dem Boden, schieben Sie die Stirnseiten auf Stoß.  Richtig verriegelt werden die Stirnseiten von zwei benachbarten Dielen erst durch die Längsseiten der Dielen der nächsten Reihe.

 

Hinterlasse eine Antwort
Nicht das Richtige gefunden?
Wir helfen Ihnen bei Ihrem Bauprojekt mit praktischem Handwerker-Wissen! Ihre Direkt-Durchwahl: 05222 9379300

Mo - Fr 9 bis 22 UHR
Sa 9 bis 14 UHR

Oder schreiben Sie unseren Profis eine Nachricht:
Senden
Rabattcode: df56s5d8