Versandland
0 52 22 / 960 48-10
Fachberatung
8-22 Uhr (Sa: 9-14 Uhr)
Kategorien
Dein Konto
Suche

Parkett aus Lärche
Mit asthaltiger Holzstruktur

Das Parkett zum Wohlfühlen aus Lärchenholz bringt ein Stück lebendiger Natur in Ihr Zuhause. Die asthaltige Struktur unterstreicht die natürlich helle Farbgebung und die feingliedrige Maserung des Lärchenparketts besonders wirksam. Vor allem kleine Räume mit ungünstigen Lichtverhältnissen profitieren von der Wirkung eines Parketts aus Lärche als optischen Aufheller. Sorgen Sie für eine behagliche Wohnatmosphäre in Ihren Räumen mit einem Lärchenparkett in hochwertiger Qualität aus dem Sortiment von planeo!

6 Artikel

Sortierung

6 Artikel

Sortierung

Lärche-Parkett in unterschiedlichen Ausführungen

Die Farbtöne des Lärchenholzes reichen von cremefarben bis rötlich braun. Die Färbung des Holzes hängt von dem Wachstumsort und dem Alter der Lärche ab. So finden Sie in dieser Farbenvielfalt das Parkett aus Lärche, das zu fast jedem Einrichtungsstil passt. Aus optischer Sicht wirkt die asthaltige Striktur des Lärche-Parketts besonders imposant.

Zudem bestimmt auch die Oberflächenstruktur und die Behandlung der Oberfläche das Aussehen eines Parketts aus Lärche. Bei der gebürsteten Oberfläche des Lärche-Parketts entsteht durch das Bürsten ein hoher Kontrast zur Maserung. Das Versiegeln des Parketts geschieht entweder durchs Ölen oder Lackieren. Das verwendete Öl ist transparent, sodass die natürliche Holzfarbe erhalten bleibt. Lacke gibt es ebenfalls in transparenten Ausführungen oder mit leichten Färbungen. Dadurch lassen sich besondere Nuancen erzielen.

Parkett aus Lärche bequem verlegen

Ein modernes Lärche-Parkett lässt sich auch ohne eine handwerkliche Ausbildung verlegen. Die Parkett-Dielen sind mit einem praktischen Klicksystem ausgestattet. Daher brauchen die Tafeln nur zusammengeklickt werden. Aufwändiges Verkleben oder andere Befestigungen auf dem Untergrund entfallen dank dieser Technik. Das auf dieser Weise schwimmend verlegte Lärche-Parkett sollte mit Abständen von jeweils etwa zehn Millimetern zu den Wänden verlegt werden. Dadurch kann es sich ungehindert ausdehnen.

Wird vor dem Verlegen des Parketts eine Trittschalldämmung auf dem Untergrund ausgebreitet, werden die Trittgeräusche um etwa 20 Prozent reduziert. Dadurch erhöht sich der Wohnkomfort erheblich. Passende Trittschalldämmungen finden Sie in unserem Sortiment an hochwertigem Zubehör – Treffen Sie jetzt Ihre Wahl!

Lärche-Parkett reinigen und pflegen

Vorteilhaft erweist sich, dass es sich beim Parkett aus Lärchenholz um ein natürliches Material handelt. Deshalb zieht ein solcher Bodenbelag auch keinen Schmutz an. In den meisten Fällen lässt sich der Parkettboden aus Lärche trocken reinigen. Nur bei Bedarf kann eine feuchte Reinigung mit einem geeigneten Parkettreiniger durchgeführt werden.