0 52 22 / 960 48-10
Fachberatung
8-22 Uhr (Sa: 9-14 Uhr)
Kategorien
Dein Konto

Vinylboden im Bad
DIE Alternative zu den Fliesen

Der Vinylboden zeichnet sich durch eine hohe Resistenz gegen Feuchtigkeit aus und ist somit eine Top-Alternative zu den Fliesen im Bad. Zu 100% aus wasserabweisendem Kunststoff bestehend, ist Vinyl fußwarm und verfügt über ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Sie können es sogar einfach selbst verlegen - Das Ergebnis wird Sie begeistern. Fordern Sie jetzt kostenfreie Muster an!

1-36 von 1207

Sortierung

1-36 von 1207

Sortierung

Da es sich beim Bad um einen Feuchtraum handelt, in dem stets eine höhere Luftfeuchtigkeit herrscht, muss der Bodenbelag hier besondere Voraussetzungen erfüllen. Der Vinylboden eignet sich mit seiner geringen Aufbauhöhe, den wasser- und feuchtigkeitsabweisenden Eigenschaften perfekt dafür und ist DIE Alternative zu Badfliesen. Dazu ist er leicht zu reinigen, verfügt über eine angenehme Haptik und ist in vielfältigen Dekoren erhältlich.

Welcher Vinylboden im Badezimmer?

Ein massiver Vinylboden (Vollvinyl) ist 100% wasserresistent und quellt im Badezimmer nicht auf. Er wird beim Verlegen im Bad fest mit dem Untergrund verklebt. Dabei ist wichtig, die Oberfläche vollflächig zu verkleben und die Dehnungsfugen mit Silikon zu versiegeln.

Klick-Vinyl funktioniert nach einem ähnlichen Verlegeprinzip wie Klick-Laminat. Hierbei handelt es sich um einzelne Elemente, die über eine Klickverbindung miteinander verbunden werden. Dies macht eine Verklebung auf dem Boden überflüssig. Achten Sie beim Anbringen von Klick-Vinyl im Bad darauf, die Ränder mit einer Silikondichtmaße oder Ähnlichem wasserdicht zu versiegeln. So stellen Sie sicher, dass keine Feuchtigkeit eindringt.

Auch ein Vinylboden mit Trägerplatte aus WPC ist die richtige Wahl für Ihr Badezimmer. Durch seine hohe Beständigkeit gegen Wasser hält er der Feuchtigkeit in Räumen wie Bad und Küche problemlos stand.

Vorteile von Vinyl als Bodenbelag im Bad

Ein Vinylboden eignet sich immer dann sehr gut für ein Badezimmer, wenn man unschöne Fliesen überdecken oder sein Badezimmer neugestalten möchte. Der große Vorteil ist, dass sich ein Vinylboden deutlich weniger zeitaufwändig und auch von einem Hobby-Heimwerker leicht verlegen lässt. Weiterhin gibt es bei einem Vinylboden keine Fliesen, zwischen denen sich Schmutz und Staub sammeln könnten. Beim Vinyl wischt man den Bodenbelag einfach nur ab und kann sich danach über perfekte Hygiene freuen. Darüber hinaus genießen Sie bei Gestaltung und Renovierung Ihres Badezimmers eine nahezu unendliche Designvielfalt. Moderne Vinylböden für das Badezimmer gibt es in allen nur vorstellbaren Strukturen, Farben und Formen. Treffen Sie jetzt Ihre Wahl - Ihrer Fantasie werden dabei garantiert keine Grenzen gesetzt!