Versandland
0 52 22 / 960 48-10
Fachberatung
8-22 Uhr (Sa: 9-14 Uhr)
Kategorien
Ihr Konto
Suche

Holzterrasse
Wellness-Oase im Garten mit Terrassenholz

  • Häufige Fragen zu Holzterrasse

Die Holzterrasse hat einen unvergleichlich natürlichen Charakter. Selbst mit günstigem Terrassenholz wie Lärche oder Douglasie fühlen Sie sich im Garten wohl. Wer eine sehr dauerhafte Holz-Terrasse wünscht, investiert in Hartholz wie Bankirai, Cumaru, Garapa oder Ipé. Haltbares Holz für Terrasse macht sich durch die Lebensdauer schnell bezahlt. Prüfen Sie unsere Terrassenholz-Qualität mit Hilfe unserer Gratis-Muster!

Holzterrasse: Häufig gestellte Fragen

Welches Holz für Terrasse wählen?

Für den Außenbereich eignen sich schwere und robuste Terrassenhölzer wie Cumaru aus Südamerika oder das Tropenholz Garapa sehr gut. Auch das Hartholz Ipé ist mit seiner splitterfreien Oberfläche ideal für Ihre Terrasse. Die einheimischen Hölzern Douglasie und Lärche sind die preiswerte Alternative zum exotischen Terrassenholz, bieten aber weniger Stabilität gegen Witterungseinflüsse. Im Sortiment bei planeo finden Sie viele FSC-zertifizierte Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Welche Unterkonstruktion eignet sich für meine Holzterrasse?

Die Unterkonstruktion für die Holzterrasse soll idealerweise aus identischem Material bestehen wie die Terrasse selbst. Aber auch ähnliche Materialien sowie eine Alu-Unterkonstruktion sind eine gute Wahl. Da Holz ein Naturmaterial ist, ist es wichtig, dass Terrassenholz und Unterkonstruktion die gleichen Materialeigenschaften haben. Dass die Materialien des Terrassenbelags und der Unterkonstruktion zusammenpassen, spielt auch in Bezug auf die Haltbarkeit eine große Rolle. Denn egal wie schön ein Terrassenholz aussehen mag, es nützt Ihnen nichts, wenn die Unterkonstruktion bereits verfault ist."

Holzterrasse: Was muss ich beim Verlegen beachten?

Beim Verschrauben der Holzterrasse, orientieren Sie sich an der Stärke der Bretter. Allgemein gilt: Je größer die Brettstärke, desto größer der Balkenabstand und somit größere Schrauben sind zum Verschrauben des Terrassenbelags nötig. Für die Stabilität der Terrasse ist das Einhalten der richtigen Balkenabstände sehr wichtig. Fallen die Abstände zwischen den Balken zu groß aus, können sich die Holzbretter durchbiegen und federn.

Was sind die häufigsten Fehler beim Holzterrasse reinigen?

Es gibt Fehler, die bei der Reinigung der Holzeterasse immer wieder gemacht werden.

Das sind die wichtigsten:

  • Die regelmäßige Reinigung der Holzterrasse vernachlässigen
  • Holzdielen bei Regen und Frost reinigen
  • Für Terrassen aus Weichholz Hochdruckreiniger benutzen
  • Reinigungs- und Pflegeprodukte in minderwertiger Qualität einsetzen
  • Produkte verwenden, die die Umwelt belasten, um Grauschleier zu entfernen
  • Die Terrassenöle passen nicht zu der jeweiligen Holzart

Mit Saicos Grün-Ex-Konzentrat aus unserem Sortiment entfernen Sie schonend Grünbeläge auf Ihrer Holzterrasse und beugen Neubefall vor. Auch mit beko Allclean Oberflächenreiniger reinigen Sie den Holzboden Ihrer Terrasse sogar bei starken Fettflecken schonend und effektiv.

Wie oft soll ich meine Holzterrasse ölen?

Das Terrassenholz braucht regelmäßige Pflege. Pflegeöle schützen das Holz Ihrer Terrasse vor Witterungseinflüssen wie Feuchtigkeit und Temperaturwechsel und können sogar leichte Verfärbungen ausgleichen. Für eine maximale Pflegewirkung ölen Sie Ihre Holzterrasse einmal im Frühjahr und zum zweiten Mal spätestens in der letzten Phase des Sommers. So beugen Sie einen witterungsbedingten Grauschleier vor. Im Herbst ist eine gründliche Reinigung der Holzdielen ausreichend, um sie winterfest zu machen.

19 Artikel

Sortierung

19 Artikel

Sortierung

Holzterrasse: natürliches Material für Ihren Außenbereich

Nicht nur in Ihrem Wohn- und Schlafzimmer möchten Sie sich rundum wohlfühlen; auch der Außenbereich, der im Sommer nicht selten als verlängerter Wohnbereich gilt, bedarf einer entsprechenden Ausstattung und Atmosphäre. Setzen Sie auf das Naturmaterial Holz beim Bau Ihrer Terrasse, statten Sie diese auf natürliche und robuste Weise aus.

Terrassenholz - Wissenswertes in einer Liste:

  • Natürliches Material
  • Robust und langlebig
  • Witterungsbeständig
  • Hoher Nutzungskomfort
  • Optisch und haptisch angenehm und ansprechend
  • Unterschiedliche Hölzer und Farbtöne erhältlich
  • Unkomplizierte Verlegung

Terrassenbelag aus Holz in breiter Auswahl bei planeo

Wünschen Sie sich einen ansprechenden, funktionalen und komfortablen Außenbereich im Garten, ist eine Terrasse aus Holz definitiv die richtige Wahl. Der Naturbaustoff liefert eine sichere Grundlage für einen angenehmen Aufenthalt im Freien und präsentiert sich durchaus langlebig sowie optisch ansprechend. Auch das Barfußgehen auf einer Terrasse mit Holzboden ist eine wahre Wohltat.

Bei planeo können Sie schweres und extrem robustes Terrassenholz aus Südamerika kaufen wie Cumaru, das eine sehr hohe Dauerhaftigkeitsklasse von 25 Jahren aufweist. Auch das Tropenholz Garapa eignet sich hervorragend als Holzboden für Terrasse und überzeugt mit hoher Dauerhaftigkeit und robusten Eigenschaften. Eine ideale Wahl für den Außenbereich stellt auch das Hartholz Ipé dar, das über eine splitterfreie, angenehme Oberfläche verfügt.

Terrassenholz günstig erwerben Sie in Form von einheimischen Hölzern Lärche und Douglasie. Auch sie sind stabil und witterungsbeständig und im Vergleich zu Tropenhölzern preiswerter in der Anschaffung.

Wir bieten Ihnen ausschließlich FSC-zertifizierte Hölzer nachhaltiger Forstwirtschaft.

Holzpaneele für Terrasse sind in unserem Sortiment in unterschiedlichen Größen und Längen verfügbar. So können Sie genau die Terrasse aus Holz gestalten, die zu Ihnen und dem zur Verfügung stehenden Raum passt. Eine breitere Terrasse profitiert von kürzeren Dielen, die außerdem auch leichter zu transportieren sind. Achten Sie beim Verlegen darauf, Hartholzterrassen nicht mit Weichholz-Unterkonstruktionen zu kombinieren.

Langlebige Holzterrasse dank richtiger Pflege

Holz ist als natürliches Baumaterial grundsätzlich sehr widerstandsfähig. Wie robust Ihre Terrasse tatsächlich ausfällt, hängt allerdings von der verwendeten Holzart und der individuellen Pflege ab. Mit einem hochwertigen Holzöl versehene Holzbalken für Terrasse sind unempfindlicher gegen den Befall durch Insekten oder Schimmel. Zudem schützt es vor Vergrauung etwa durch die UV-Strahlung.

Unser Service

Bei uns finden Sie eine umfangreiche Auswahl an Terrassen-Holzbelag und können so bestes Terrassenholz für Ihre ganz individuellen Ansprüche auswählen. Darüber hinaus profitieren Sie von unseren umfangreichen Serviceleistungen wie:

  • Versandkostenfreie Lieferung in Deutschland
  • kostenloser Musterversand
  • Einlagerung bis 3 Monate gratis u.a.

Haben Sie Fragen zu den einzelnen Produkten, steht Ihnen eine fachkundige Beratung bis 22 Uhr zur Verfügung. Statten Sie Ihre Terrasse mit Holz in kontrollierter Qualität aus dem Sortiment von planeo aus – Wir beraten Sie gern!