Versandland
Gartenwelt
Mein Konto
Suche

Terrassendielen aus Holz
Natur pur erleben auf der Holzdielen-Terrasse

  • Terrassendielen aus Holz: Häufige Fragen

Terrassendielen aus Holz sind das natürlichste Material für die Terrassengestaltung. Günstige Holz-Terrassendielen aus Lärche oder Douglasie stehen besonders haltbaren Harthölzern wie Bankirai, Cumaru, Garapa oder Ipé gegenüber. Bestellen Sie bequem in zertifiziertem Onlineshop!

Terrassendielen aus Holz: Das sind die häufig gestellten Fragen

Terrassendielen: Welches Holz ist am besten?

Neben Tropenholz wie Bambus, Bangkirai, Ipe, Cumaru oder Garapa stehen Ihnen im Terrassendielen-Holz-Vergleich auch einheimische Hölzer wie Douglasie, Eiche, Kiefer, Lärche und mehr zur Verfügung. Tropisches Holz zeichnet sich durch langlebige, witterungsbeständige Eigenschaften aus und benötigt kaum Pflege. Terrassendielen aus einheimischen Holzarten sind günstiger in der Anschaffung als exotische Hölzer, aber auch weniger resistent gegenüber Witterungseinflüssen. Dazu punkten Terrassendielen aus heimischem Holz mit kurzen Transportwegen und somit mit einer guten Umweltbilanz. Weitere Infos erhalten Sie hier

Terrassendielen - Holz oder WPC?

Terrassendielen aus Holz überzeugen mit natürlicher, warmer Ausstrahlung und bescheren schöne Barfußerlebnisse. Terrassendielen aus Holz-Kunststoff Gemisch (WPC) weisen viele praktische Vorteile auf und sind die pflegeleichte Alternative zum Holz. Dank Holz-Kunststoff Verbundmaterial sind WPC-Terrassendielen wetterbeständig, resistenter gegen Moos, Pilze und Insekten als Holz und deshalb pflegeleichter. Dazu sind die splitterfreien WPC-Dielen äußerst langlebig und ganz einfach zu montieren.

Terrassendielen aus Holz verlegen: Die häufigsten Fehler

Verlegefehler im Nachhinein zu korrigieren ist meistens mit viel Aufwand verbunden. Wir haben die häufigsten Fehler, die beim Verlegen der Holzdielen auftreten können, in einer Liste zusammengefasst:

  • Der Untergrund für die Terrassendielen ist nicht stabil genug oder weist Unebenheiten auf. Achten Sie beim Verlegen der Terrassendielen darauf, dass die Unterkonstruktion auf einem ebenen, tragfähigen Untergrund liegt und seitlich nicht wegrutschen kann.
  • Die Unterkonstruktion weist Mängel auf. Sind die Abstände zwischen den Balken der Unterkonstruktion zu groß, können die Terrassendielen sich verbiegen und sogar brechen. Auch Wasserpfützen bleiben so länger auf der Terrasse und beschädigen den Belag.
  • Terrassendielen kommen mit Wasser und Erde im Kontakt. Holz reagiert als natürliches Material besonders empfindlich auf Wasser und Erde. Beachten Sie daher besonders, die Dielen so zu verlegen, dass keine Staunässe entsteht und die Holzdielen im Garten nach dem Regen schnell möglichst abtrocknen können.
  • Die Terrassen-Holzdielen sind zu dicht verlegt. Holz dehnt sich durch Feuchtigkeit vor allem in die Breite aus. Lassen Sie daher beim Verlegen unbedingt eine Fuge zwischen den einzelnen Holz-Terrassendielen frei. Sollte diese fehlen oder fällt zu schmal aus, wölbt sich der Holzdielenboden Ihrer Terrasse oder die Dielen drücken sich hoch.
  • Holz-Terrassendielen falsch verschrauben. Terrassendielen aus Holz richtig zu verschrauben ist nicht nur wegen der Optik besonders wichtig. Werden Terrassen-Holzdielen falsch verschraubt, gefährdet das die Haltbarkeit der Terrasse – es können Risse oder schwarze Flecken in der Nähe der Schrauben entstehen. Verwenden Sie beim Verlegen von Terrassendielen aus Holz möglichst Schrauben aus Edelstahl, da sie nicht verfärben.

Terrassenboden aus Holz reinigen – Was eignet sich am besten?

Mit Saicos Grün-Ex-Konzentrat aus dem planeo Sortiment entfernen Sie Grünbeläge von Terrassendielen aus Holz schonend und gründlich zugleich. Um hartnäckige Fettflecken auf Ihrer Holzdielen-Terrasse zu entfernen, empfehlen wir beko Allclean – der starke Universalreiniger für Böden und Terrassen. Diese effektiven Reinigungsmittel greifen das Holz nicht an und hinterlassen keinen Ölfilm. So sieht Ihr Außenbereich gepflegt aus und kann in neuem Glanz erstrahlen.

9 Artikel

Sortierung

9 Artikel

Sortierung

Terrassendielen aus Holz: natürlicher Boden für den Außenbereich

Nicht nur im Innenbereich spielt ein hochwertiger Bodenbelag eine entscheidende Rolle. Auch Ihren Außenbereich im Garten möchten Sie mit einem langlebigen, robusten und optisch ansprechenden Boden ausstatten. Dieser muss noch einmal ganz andere Anforderungen erfüllen als die Bodenbeläge für den Innenbereich. Mit Holz-Terrassendielen sind Sie bei allen Wetterverhältnissen optimal ausgestattet und bereichern Ihre Terrasse auf funktionale sowie dekorative Weise.

Wichtige Merkmale zu Terrassen-Holzdielen:

  • Robustes und langlebiges Naturmaterial
  • Für eine angenehme Atmosphäre im Freien
  • Witterungsbeständig
  • Erhältlich aus unterschiedlichen Holzarten

Holzdielen: Natürliches Material für Terrasse

Für Ihre Terrasse sind Sie auf der Suche nach einem hochwertigen und robusten Bodenbelag, der durch zahlreiche positive Produkteigenschaften überzeugen kann? Dann sind Terrassendielen aus Holz das Richtige für Sie. Mit einer Terrasse aus Holzdielen kreieren Sie eine behagliche und angenehme Atmosphäre in ganzem Außenbereich. Denn Holzdielen im Garten schaffen den perfekten Übergang zwischen Außenbereich und Haus und sind eine wahre Wohltat beim Barfußlaufen.

Holzdielenboden für Terrasse aus unterschiedlichen Holzarten

Wenn es um die Gestaltung Ihrer Terrasse mit Holzdielen geht, stehen Ihnen zahlreiche Hölzer zur Auswahl. Nadelhölzer stehen bei vielen Interessenten ganz oben auf der Liste. Verwenden Sie Dielen aus Douglasie, erwerben Sie eine preisgünstige und optisch besonders ansprechende Variante. Ebenso wie Lärche und Kiefer ist Douglasie ein heimisches Holz, das mit seinem lebendig rustikalen Charme Ihrem Garten das gewisse Etwas verleiht. Wünschen Sie ein besonders robustes und langlebiges Holz für Terrassendielen, greifen Sie zu FSC-zertifiziertem Tropenholz aus unserem Sortiment. Wir bieten Ihnen eines der härtesten Hölzer der Welt Cumaru, das mit zu 25 Jahren Haltbarkeit bei sehr geringem Pflegeaufwand überzeugt. Außerdem ist das Tropennutzholz Garapa mit astfreier Oberfläche in hellem warmem Farbton genauso Teil des Sortiments wie das splitterfreie Hartholz Ipé.

Terrassendielen aus Holz günstig online erwerben auf planeo.de

Eine Terrasse aus Holz fällt naturgemäß robust aus. Mit einer geeigneten Pflege können Sie dazu beitragen, dass der Bodenbelag im Außenbereich lange in einem einwandfreien Zustand erhalten bleibt. So empfiehlt sich etwa eine Holzschutzlasur, welche die Oberfläche versiegelt und sie gegen Witterungseinflüsse schützt. Zudem wird so eine Beeinträchtigung der natürlichen Holzmaserung etwa durch UV-Einstrahlung verhindert. Den Garten mit hochwertigen Holzdielen zu bereichern, gelingt Ihnen leicht mit der Auswahl an Terrassendielen aus Holz von planeo.

Unsere Serviceleistungen

Nutzen Sie unseren umfangreichen Service und profitieren Sie von Dienstleistungen wie:

  • Einlagerung bis 3 Monate kostenlos
  • Kostenfreier Versand in Deutschland
  • Musterbestellung bis zu 7 Mustern gratis
  • Kompetente Fachberatung bis 22 Uhr

Wir unterstützen Sie gern bei Ihren Projekten - In unserem spezialisierten Shop für hochwertige Bodenbeläge werden Sie fündig!

Nicht das Richtige gefunden?
Wir helfen Ihnen bei Ihrem Bauprojekt mit praktischem Handwerker-Wissen! Ihre Direkt-Durchwahl: 05222 9379300

Mo - Fr 9 bis 22 UHR
Sa 9 bis 14 UHR

Oder schreiben Sie unseren Profis eine Nachricht:
Senden
Rabattcode: df56s5d8