Versandland
0 52 22 / 960 48-10
Fachberatung
8-22 Uhr (Sa: 9-14 Uhr)
Kategorien
Ihr Konto
Suche

WPC-Dielen
Garten mit WPC-Terrassendielen modern gestalten

  • Häufige Fragen zu WPC Terrassendielen

Moderne WPC-Dielen sind die langlebige Alternative zur Holz-Terrassendiele. Denn WPC- Terrassendielen vertragen die wechselnde Witterung besser. Zudem benötigt der Terrassendielen-Kunststoff wenig Pflege und ist splitterfrei. So genießen Sie Ihren entspannten Feierabend. Die WPC-Bretter montieren Sie ganz einfach mit versteckten Clips. WPC-Dielen günstig kaufen Sie bei planeo. Bestellen Sie vorab gratis WPC-Dielen-Muster.

Die wichtigsten Fragen zu WPC Dielen kurz beantwortet:

Was sind WPC Dielen?

WPC Dielen sind eine echte Alternative zu massiven Holz Terrassendielen. Das Material ist ein Mix aus Holzfasern bzw. -mehl, Kunststoff und Additiven in unterschiedlichen Anteilen. Das Verhältnis liegt zwischen 35-75% für Holz, 25-55% Kunststoff und 5-15% für Additive. Durch die Zutaten wie UV-Blockern, Stabilisatoren und Farbpigmenten ergibt sich ein ideales Rohmaterial zum Extrudieren. Damit können WPC Terrassendielen in beliebigen Längen und Qualitäten produziert werden.

Was ist der Unterschied zwischen WPC und BPC?

Die Abkürzungen bedeuten: WPC: Wood-Plastic-Composite

BPC: Bamboo-Plastic-Composite Der Unterschied in diesem Materialmix liegt vor allem im Naturfaser-Rohstoff Holz oder Bambus. Während BPC Produkte wie z.B. Terrassendielen in der Regel aus Asien kommen, produzieren Europäer und Amerikaner den Großteil der WPC Produkte. Neben Terrassendielen lassen sich aus diesem Materialmix auch sehr gut Zäune, Sichtschutz sowie Bauteile für die Autoindustrie erzeugen.

Was kosten WPC Terrassendielen?

Die Kosten für WPC Terrassendielen werden in Laufmeter (lfm) angegeben. Die unterschiedlichen Preise erklären sich nicht auf den ersten Blick. In der Preisgestaltung spielen Hersteller, Materialzusammensetzung, Rohstoffqualität, Abmaße und Qualitätsüberwachung die wichtigste Rolle. Daraus ergeben sich folgende Marktpreise pro lfm:

  • WPC Hohlkammer Dielen 3-8 €
  • WPC Massivdielen 5-15 €
  • Ummantelte WPC Dielen 7-20 €
  • Titanwood WPC Dielen 7-15 €

Wie unterscheiden sich WPC Dielen qualitativ?

Je günstiger ein WPC Produkt, desto fraglicher sind die Zutaten. Trotzdem kann man die Qualitäten für WPC Dielen nicht in erster Linie am Preis erkennen. Denn ein teures Produkt muss nicht dieselbe Lebenserwartung wie ein günstigeres haben. Ein WPC Terrassendielen Test sagt mehr über die verschiedenen WPC Qualitäten aus.

Wie reinige und pflege ich WPC Dielen?

Verschmutzte WPC Dielen lassen sich einfach mit WPC Reiniger säubern. Verwenden Sie einen Hochdruckreiniger nur mit ausreichend Abstand, um die Poren nicht für mehr Verschmutzung zu öffnen. Falls sich Grünbelag auf der Fläche abgelegt hat, sollten diesen zeitnah mit Grün-EX beseitigen, um Pilzen und Schimmel keine Nahrung zu geben.

Wie lange halten WPC Dielen?

Die Haltbarkeit von WPC Dielen hängt stark von den Zutaten ab. Je mehr Holzanteil, desto anfälliger sind WPC Dielen für Schimmelsporen und Fäulnis. Das reduziert die Lebensdauer. Mehr Infos zur Haltbarkeit von WPC Dielen lesen Sie im Test über WPC Dielen.

31 Artikel

Sortierung

31 Artikel

Sortierung

WPC-Dielen: Terrassenbelag aus Kunststoff und Holz

Die modernen Holz- und Kunststoff-Terrassendielen, kurz WPC-Dielen, haben sich auf dem Fußbodenmarkt als beliebte Alternative zu Holzbrettern fest etabliert. Bei WPC (englisch: Wood Polymer Composite) handelt es sich um Holz-Plastik-Verbundstoffe, die hochwertige Eigenschaften von Holz und Kunststoffen miteinander verbinden. Mit einem Anteil von 50 bis 75 Prozent sind die Holzfaser der überwiegende Bestandteil im WPC. So weisen WPC-Terrassendielen eine natürliche Optik auf, die dem Baustoff Holz sehr nahekommt. Der Kunststoff-Anteil in den WPC-Dielen sichert die robusten und pflegeleichten Eigenschaften, die sich bei Aufbauen, Nutzung und Pflege der WPC-Paneele als sehr vorteilhaft erweisen.

Bei den Holz- und Kunststoffdielen unterscheidet man zwischen WPC-Massivdielen und WPC-Hohlkammerdielen. Der Unterschied dieser WPC-Bodendielen besteht in ihrer Innenstruktur: Während die Massivdielen durchgehend aus WPC bestehen, sind in der Hohlkammerdiele luftgefüllte Zwischenräume vorhanden. Dadurch ist WPC-Hohlkammer leichter, wird mit geringeren Materialkosten hergestellt und ist somit günstiger in der Anschaffung als die massive WPC-Diele. Sind die WPC-Terrassendielen massiv gefertigt, bieten sie Vorteile bei der Wasseraufnahme, Lebensdauer und Formstabilität.

WPC-Dielen verlegen: Was sollte man dabei beachten?

WPC-Hohlkammerdielen sollten immer mit einem 1,5-2% Gefälle verlegt werden, das für den Ablauf von Feuchtigkeit sorgt. Dieses stellt sicher, dass sich Wasser und andere Flüssigkeiten nicht stauen. Ist vorab bekannt, dass die WPC-Dielen verstärkt Feuchtigkeit ausgesetzt sein werden, empfiehlt sich die Verwendung von massiven WPC-Dielen für die Terrasse.

Bei der Vorbereitung der WPC-Unterkonstruktion sollten unbedingt die Anweisungen in der beiliegenden Anleitung beachtet werden. Besonders wichtig ist hierbei unter anderem der Abstand der Auflagepunkte der WPC-Dielen für Terrasse. Der WPC-Belag wird in seinen Materialeigenschaften maßgeblich unter anderem durch den Holzanteil und die Art des verwendeten Kunststoffes beeinflusst. Aus diesem Grund kennt meistens nur der Hersteller die idealen Abmessungen für die Abstände der Auflagepunkte der Terrassendielen innerhalb der WPC-Unterkonstruktion.

Auch bei der Oberflächengestaltung gibt es einige Auswahlmöglichkeiten: WPC-Dielen mit gerillter/genuteter Oberfläche werden vor allem aus optischen Gründen eingesetzt, während glatte Oberflächen den Abfluss von Feuchtigkeit begünstigen. Auch Mischformen von glatter und gerillter Oberfläche wie Terrassendielen aus WPC mit französischem Profil bieten wir Ihnen in unserem Sortiment an. Treffen Sie jetzt Ihre Wahl – Wir beraten Sie gern!

WPC-Terrassendielen kostengünstig erwerben bei planeo

Durch langjährige Optimierungsprozesse sind die WPC-Dielen aus dem Sortiment von planeo nicht nur besonders wasserabweisend und barfußfreundlich, sondern auch sehr robust und langlebig. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie den WPC-Boden für Ihre Terrasse in massiver Ausführung oder als Hohlkammerdielen bevorzugen: Beide Varianten sind bei planeo in diversen hochwertigen Ausführungen erhältlich. Die ultrahochverdichteten TitanWood WPC-Dielen von planeo erfüllen höchste Standards und sind robuster und langlebiger als herkömmliche WPC-Terrassendielen. Extrem feuchtigkeitsbeständig und schlagfest, bieten TitanWood Terrassendielen ein Mehr an Wasserresistenz und Witterungsbeständigkeit. Dazu sind diese starken WPC-Dielen splitterfrei, rutschhemmend, umweltfreundlich und wartungsarm. TitanWood WPC ist 2,5-mal höher belastbar als die von der europäischen Norm festgelegten Werte zur Bestimmung der Eigenschaften von Verbundwerkstoffen wie WPC-Dielen.

Bei planeo finden Sie WPC-Terrassendielen in geprüfter Qualität zu erschwinglichen Preisen. Bestellen Sie sich jetzt bis zu 7 Mustern von WPC-Terrassendielen in Originalqualität kostenfrei nach Hause.

Unsere Serviceleistungen

Bei planeo werden Sie umfassend beraten und betreut. Nutzen Sie unseren umfangreichen Service und profitieren Sie von Dienstleistungen wie:

  • Kostenfreier Versand in Deutschland
  • GRATIS Bestellung von bis zu 7 Mustern
  • Einlagerung bis 3 Monate kostenlos
  • Professionelle Fachberatung bis 22 Uhr

Wir unterstützen Sie gern bei Ihren Projekten - In unserem zertifizierten Onlineshop werden Sie fündig!