Versandland
X
Gartenwelt
Mein Konto
Suche

Hohlkammerdielen für Ihre Terrasse
Dekorativ, leicht und stabil

Hohlkammerdielen für die Terrasse aus unserem Sortiment überzeugen mit authentisch wirkender Holzoptik sowie einer hohen Stabilität bei geringem Gewicht. Jetzt zu fairen Preisen bestellen auf planeo.de - Wir beraten Sie gern!

7 Artikel

Sortierung

7 Artikel

Sortierung

WPC-Hohlkammer für die Terrasse: die Vorteile

Die Terrassen stellen einen wichtigen Bereich auf jedem Grundstück dar. Sie dienen zum fröhlichen Feiern genauso wie zum gemütlichen Entspannen an einem lauen Sommerabend. In früheren Zeiten gab es fast nur Terrassen, die aus Waschbetonplatten oder Pflastersteinen hergestellt wurden. Holzterrassen sind in Bezug auf Optik eindeutig die bessere Wahl. Lange setzten viele Terrassenbesitzer auf das Hartholz Bankirai. Mittlerweile gibt es Bankirai-Holz nur noch in unterschiedlichen Qualitäten zu extrem hohen Preisen. So gewinnen die WPC-Hohlkammerdielen für Terrassen aus preislichen und nachhaltigen Gründen immer mehr an Bedeutung.

WPC-Hohlkammerdielen – Materialeigenschaften

Um WPC herzustellen, werden Holzabschnitte und Kunststoffabfälle zu kleinen Spänen verarbeitet. Diese Komponenten werden gemischt und mit einer Art Leim unter hohen Druck in Formen gepresst. Somit weisen die WPC-Hohlkammerdielen für die Terrasse einen Anteil von etwa 70 Prozent Holz und ungefähr 30 Prozent Kunststoff auf. Vorteilhaft ist, dass die WPC-Dielen optisch kaum von echten Hölzern zu unterscheiden sind.

Die Beständigkeit gegen Feuchtigkeit, UV-Strahlen sowie anderen schädlichen Faktoren bekommen die WPC-Terrassendielen durch den enthaltenen Kunststoff. Somit benötigen WPC-Terrassen keinen Schutzanstrich und sehen auch nach Jahrzehnten der Nutzung immer noch schön aus. Eine weitere Besonderheit ist, dass die WPC-Dielen nicht splittern. Deshalb gilt eine Terrasse aus WPC als sehr barfußfreundlich.

WPC-Terrassendielen Hohlkammer: die Besonderheiten

Wie die Bezeichnung schon verrät, sind derartige Terrassendielen im Inneren hohl. Dadurch weisen sie ein relativ geringes Gewicht auf. Nach der Montage empfiehlt sich die WPC-Hohlkammerdielen an den Stirnseiten mit passenden Abschlusskappen zu verschließen. Auf diese Weise verhindern Sie, dass Feuchtigkeit oder Schädlinge in die Hohlkammer der WPC-Dielen eindringen.

WPC-Hohlkammerprofil auf der Terrasse verlegen

Das Verlegen moderner WPC-Terrassendielen gestaltet sich einfach. Vorteilhaft ist, dass die alten Waschbetonplatten einfach liegen bleiben können. Dadurch wird nicht nur Arbeit, sondern auch die Entsorgung gespart. Vor der Montage einer Unterkonstruktion ist es empfehlenswert, ein Unkrautvlies auszubreiten. Nachdem die Unterkonstruktion fertiggestellt ist, werden die WPC-Hohlkammerdielen mit Schrauben daran befestigt. Für die Verschraubung eignen sich Edelstahlschrauben am besten, denn bei diesen tritt keine Korrosion auf.

Da sich die WPC-Hohlkammerdielen für die Terrasse genauso einfach bearbeiten lassen wie echtes Holz, können selbstverständlich auch unterschiedliche Formen gestaltet werden. Es ist keinesfalls erforderlich, eine rechteckige Terrasse zu errichten. Somit sind der Formgebung Ihrer Terrasse keine Grenzen gesetzt. Um die WPC-Terrassendielen als Hohlkammer zu kürzen, reicht eine herkömmliche Kapp- oder Handkreissäge völlig aus. Kontaktieren Sie uns bei Fragen - Wir beraten Sie gern!

Nicht das Richtige gefunden?
Wir helfen Ihnen bei Ihrem Bauprojekt mit praktischem Handwerker-Wissen! Ihre Direkt-Durchwahl: 05222 9379300

Mo - Fr 8 bis 22 UHR
Sa 9 bis 14 UHR

Oder schreiben Sie unseren Profis eine Nachricht:
Senden
Rabattcode: df56s5d8