Versandland
Mein Konto
Suche

Mit dem richtigen Gartensauna-Zubehör ist entspanntes Saunieren garantiert

Eine Gartensauna mag noch so komfortabel eingerichtet sein und im privaten Grün toll aussehen; ohne das zweckmäßige und qualitativ hochwertige Saunazubehör macht der Saunagang nur halb so viel Spaß. Welches Zubehör für eine Gartensauna erhältlich ist und vor allem welches unbedingt sinnvoll anzuschaffen ist, beleuchten wir in diesem Ratgeber. So können Sie mit ein paar Extras aus Ihrer Gartensauna ein exklusives Wellnessparadies zaubern. Dazu finden Sie unsere Empfehlungen an hochwertigen Produkten aus unserem Onlineshop für einen rundum entspannten Aufenthalt in Ihrer Gartensauna. Sollten Sie unsicher sein, welches Sauna-Zubehör für Sie und Ihre Gartensauna ideal ist, scheuen Sie nicht, uns anzurufen oder eine E-Mail zu senden. Unser kompetentes Team berät Sie gern und ausführlich.

Saunasteine: unverzichtbar als Gartensauna-Zubehör

Es sind vier unerlässliche Komponenten, die eine Sauna ausmachen. Da haben wir zuerst den aus Holz konstruierten Raum, der die Hitze einfängt, Ihnen eine entspannende Atmosphäre bietet und Sie mit einem einzigartigen Aroma verwöhnt. Das Herz einer jeden Schwitzkammer ist der Saunaofen, der aber erst durch die perfekte Belüftung zum Leben erweckt wird. Saunaofen und Belüftung sind quasi wirkungslos, wenn der große Haufen geschichteter Lavasteine fehlt.

Ein Saunaofen ist nicht dazu konzipiert die Sauna aufzuheizen, sondern um die Saunasteine auf eine maximale Temperatur zu bringen. Der Luftstrom, der von der Saunabelüftung erzeugt wird, weht durch den geschichteten Gesteinshaufen hindurch, nimmt dabei die Hitze auf und verteilt diese gleichmäßig in der Gartensauna. Ohne Belüftung und Lavasteine würde sich die Hitze nur um den Ofen herum ausbreiten, während andere Bereiche des Saunaraums deutlich kühler wären. Übrigens, alles Wissenswerte zu Saunaöfen lesen Sie in unserem Ratgeberartikel: Der passende Ofen für die Gartensauna

Eigenschaften der Lavasteine für Ihre Gartensauna

Damit Lavasteine in einer Sauna wie dem planeo Saunafass Premium Svenja 1 ihre Aufgabe erfüllen können, müssen diese eine extrem hohe Wärmespeicherkapazität besitzen. Deshalb werden Saunasteine aus ganz besonderen Gesteinsarten gewonnen, die weitere außergewöhnliche Fähigkeiten aufweisen.

Zu diesen Eigenschaften gehört, dass Lavasteine gegen Temperaturschocks unempfindlich sein müssen. Während eines Saunagangs werden die Steine mehrfach mit handwarmem Wasser übergossen, dem berühmten Saunaaufguss. Ein normaler Stein würde bei dieser Behandlung platzen, mitunter in winzige Teile zerbersten. Aufgusssteine nehmen diese Strapaze hin, ohne für die Saunagänger zur Gefahr zu werden.

Zudem dürfen Saunasteine keine oder nur geringe Spuren von Salzen enthalten. Grund dafür ist, dass ansonsten diese Salze vom Aufgusswasser gelöst werden und auf den Ofen tropfen. Das führt zwangsläufig zu Salzfraß und damit zur Beschädigung des Saunaofens.

Zudem müssen Lavasteine für die Gartensaunas frei von giftigen Gasen, Staub oder Mineralien sein. Einige Gesteinsarten weisen eingeschlossene, teils extrem toxische Stoffe auf. Wird ein solches Gestein in der Sauna verwendet, gelangen diese Giftstoffe in die Saunaluft.

Saunasteine werden auch als Lavasteine bezeichnet, weil sie in der Regel vulkanischen Ursprungs sind. Allerdings ist zu beachten, dass nicht alle mineralischen Produkte aus einem Vulkan auch als Aufgussstein genutzt werden können. Unbrauchbar ist beispielsweise vulkanisches Glas, denn Obsidian, Bims, Perlit sowie Pechstein würden bei der Hitze des Saunaofens zerspringen oder sich in Staub auflösen.

Als Saunastein bestens bewährt haben sich: 

  • Olivin-Diabas,
  • Peridotit,
  • Gabbro,
  • Diorit
  • sowie Granit.

Wie viele Kilogramm Saunasteine Sie für Ihre Gartensauna benötigen, hängt von der Größe der Schwitzkammer und der Leistungsfähigkeit des Saunaofens ab. Bei einer Gartensauna wie dem planeo Saunahaus de luxe Eurika für bis zu sieben Personen, werden generell 60 bis 80 Kilogramm Aufgusssteine empfohlen. Beim planeo Saunafass Mini 160 können bereits 15 oder 20 Kilogramm Lavasteine ausreichen.

Selbst die besten Lavasteine halten den hohen Beanspruchungen in einer Sauna nur eine begrenzte Zeit lang stand. Je nach Häufigkeit der Nutzung der Gartensauna, müssen Lavasteine alle 2 bis 6 Jahre ausgetauscht werden.


Achten Sie bei der Wahl der Lavasteine auf die richtigen Eigenschaften.

Das Saunaset: wichtiges Gartensauna-Zubehör

Regulär wird unter einem Saunaset die Zusammenstellung von Eimer, Schöpfkelle und Thermometer verstanden. Bei Sets für gehobenere Ansprüche ist oftmals eine zusätzliche Sanduhr vorhanden, mitunter auch eine Tafel mit den gebräuchlichsten Saunaregeln.

Vorsicht ist bei Billigangeboten ratsam. Oftmals wurden die Holzeimer aus wenig widerstandsfähigen Hölzern gefertigt, die sich bereits nach kurzer Nutzungszeit auflösen, weil der Kleber der Hitze in der Gartensauna nicht standhält. Oder der Kunststoffeinsatz im Aufgusseimer wird brüchig, weil minderwertiges Material verwendet wurde. Dies kann sogar gesundheitsgefährdend sein. Kunststoffe werden spröde und brüchig, wenn die im Material enthaltenen Weichmacher verdampfen. Dieser Prozess wird bei minderwertigen Kunststoffen durch die hohen Temperaturen in der Sauna drastisch beschleunigt. Das kann zu Vergiftungen über die Haut und die Atemwege führen. 

Ein qualitativ hochwertiges Saunaset, wie das von planeo, umfasst einen Aufgusseimer, der sorgfältig aus Erlenholz oder einem anderen hochwertigen Saunaholz gefertigt wurde. Der Kunststoffeinsatz im Eimer ist temperaturbeständig. Auch die Schöpfkelle ist aus astfreiem Saunaholz gedrechselt, genau wie der Rahmen der Sanduhr, mit der Sie die Dauer Ihres Saunagangs bemessen. Neben einer Saunatafel mit den üblichen Regeln ist zudem statt eines Thermometers ein Klimamesser vorhanden. Mit diesem lassen sich die Raumtemperatur und die Luftfeuchtigkeit messen.

Nutzen Sie Ihre Gartensauna mit mehreren Personen, kann es sinnvoll sein, eine andere Sanduhr zuzukaufen. Es gibt Modelle, die können eine Stunde messen und besitzen zum Ablesen kürzerer Zeiten eine Skalierung auf dem Glaskörper. Auf diese Weise können Sie sehen, wann Ihre 30 Minuten abgelaufen sind, während Ihr Partner bereits nach 20 Minuten eine Saunapause einlegt.


Ein qualitativ hochwertiges Saunaset ist ein Muss in jeder Gartensauna.



Mehr Komfort und Gemütlichkeit in der Gartensauna durch attraktives Zubehör

Gemütlich liegend die wohltuende Wärme in der Gartensauna genießen, ist fast wie ein Kurzurlaub in der Sonne. Damit Sie es dabei auch wirklich bequem haben, wurde die planeo-Kopfstütze aus Holz entwickelt. Durch die gebogene Form der Kopfauflage wird Ihr Nacken sanft gestreckt, sodass die Atemwege frei liegen. Diese Position sorgt zusammen mit der Saunawärme für gewöhnlich dafür, dass sich Verspannungen im Nacken und im Schulterbereich lösen können.

Mit intensiven Aromen in der Gartensauna Geist und Sinne beleben

Hat die Saunatemperatur in der planeo Fasssauna Finja 2 ihren optimalen Wert erreicht, beginnt das Holz der Nordischen Fichte mit der Entfaltung seines feinen Aromas.

Dieser Geruch ist nicht bei jedem Saunamodell gleich intensiv. Es sind Gartensaunen im Angebot, bei denen sehr viel Glas verbaut wird. Wenn Sie trotzdem den anregenden Duft von Nadelhölzern genießen wollen oder für ein anderes Aroma schwärmen, sollten Sie das Sauna-Aufgusskonzentrat von planeo als 3er-Set bestellen. Damit haben Sie die Wahl unter drei verschiedenen Duftnoten: Latschenkiefer, Eukalyptus und Exotica-Orange.

Es ist wichtig, dass Sie für den Aufguss nur hochwertige Aromakonzentrate verwenden. Ist die Qualität der Duftmittel nicht optimal, verdampfen diese nicht vollständig und werden auf die Lavasteine gegossen. In der Folge bildet sich auf dem Gestein eine Beschichtung, die sich nur selten entfernen lässt. Damit können die Aufgusssteine ihre Aufgabe nicht mehr erfüllen und müssen vollständig ausgetauscht werden.

Das richtige Licht für atmosphärischen Saunaspaß

Beleuchter ist ein Beruf, der vor allem bei Film und Fernsehen gefragt ist, genau wie bei Shows, im Theater oder bei Ausstellungen. Grund dafür ist, dass das Licht Gefühle stimulieren und unseren Geist inspirieren kann. Eine Sauna mit grellweißem Neonlicht ist deutlich weniger erholsam als eine Schwitzkammer, in der ein sanfter Lichtschein die Farbe des Holzes besonders gut zur Geltung kommen lässt.

Genau deshalb finden Sie im planeo-Zubehör eine Sauna-Ecklampe mit Holz-Abschirmung oder Keramikfassung und verdeckte Lichtleisten für die Sauna, die ganze Wände in ein kuscheliges indirektes Licht tauchen.



Eine Gartensauna durch Zubehör individualisieren

Der eigene Geschmack ist Ausdruck von Charakter und Stärke. Auch mit Ihrer Gartensauna können Sie zeigen, wofür Sie stehen. Dazu bietet Ihnen planeo ein umfangreiches Sortiment, beispielsweise die Austauschelemente für die planeo Sauna Paradiso, die in Glas oder Vollholz verfügbar sind.

Sie können die Holztür zum Vorraum beim planeo-Saunafass Svenja oder Finja durch eine Glastür ersetzen. Überdies werden für einige Saunafässer halbrunde Fenster angeboten und sogar ganze gläserne Einsätze für die komplette Frontseite, inklusive einer Glastür.

Weiteres Gartensauna-Zubehör für Saunaliebhaber

Im Folgenden zeigen wir in einer übersichtlichen Liste das Saunazubehör auf, das beim Saunieren einfach dazu gehört:

  • Ein kuscheliger, dicker Bademantel.
  • Badeschuhe oder Sandalen mit rutschfester Sohle.
  • Dicke, flauschige Badetücher, die reichlich Schweiß aufnehmen.
  • Für Saunaliebhaber mit langen Haaren ein hölzerner Kamm, um die Haarpracht hochzustecken.
  • Mit einer Körperbürste aus Holz mit weichen Borsten, entfernt man beim Saunieren abgestorbene Hautzellen und regt die Hautdurchblutung an.


Mit dem richtigen Zubehör wird der Saunagang zu einem wohltuenden Erlebnis.

Das Saunaerlebnis durch Extras erweitern

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die eigene Gartensauna zu einem exklusiven Wellnessbereich zu erweitern.

Badebottich – Badezuber

Dazu gehört beispielsweise der planeo-Badebottich 200, zu dem ein Thermodeckel gehört. Dieser Badezuber ist mit einem separaten Ofen aus Edelstahl ausgestattet, der stilecht mit Holz befeuert wird. Die Wände des Zubers werden passgenau aus Thermoholz gefertigt, was eine lange Lebensdauer und Formbeständigkeit garantiert. Entspannen Sie im heißen Wasser und atmen Sie die feuchtwarme Luft ein, die Ihre Atemwege reinigt.

Die Schwalldusche

Während eine normale Dusche etwa 15 Liter Wasser die Minute liefert, überschüttet eine Schwalldusche den Saunaliebhaber mit der drei- bis vierfachen Menge. Dies ist auch notwendig, damit sich die Blutgefäße im Körper schlagartig zusammenziehen. Dies ist ein wichtiger Faktor in der gesundheitsfördernden Wirkung von Saunabesuchen. Dazu notwendig ist eine entsprechend bemessene Wasserleitung und ein Duschkopf, der für den Schwall ausgelegt ist, nicht für einen sanften Regen.

Das Tauchbecken

Wer entweder die Sauna oder den Badebottich benutzen will, der kann den Zuber nach dem Saunabad auch gut als Tauchbecken verwenden. Ansonsten ist im Prinzip jedes Becken ideal, in dem Sie vollständig eintauchen können. Mögen Sie es, wenn die Haut intensiv kribbelt, können Sie mit einigen Blöcken Eis das Wasser im Taufbecken abkühlen.

Der Eisbrunnen

Wenn Sie nach dem Saunagang eine extrem kalte Abkühlung auch im Sommer vorziehen, ist ein Eisbrunnen eine gute Idee. Dabei handelt es sich um Becken verschiedenster Größen, die mit Wasser gefüllt werden. Zudem produziert eine Eismaschine entweder Crushed Ice oder kleine Würfel, die automatisch in das Becken fallen. So können Sie sich nach dem Saunagang mit rund 2 Grad Celsius kaltem Wasser abkühlen, was als überaus kreislaufstärkende Prozedur gilt.

Das Solarium

Nach der Sauna wirken die UV-Strahlen im Solarium stärker bräunend, weil die Durchblutung und der Stoffwechsel in der Haut sehr hoch sind. Aus diesem Grunde bevorzugen Saunafreunde das künstliche Sonnenbad gleich nach dem Abkühlen, um schneller ein gesundes, vitales Aussehen zu erreichen.

Abschlusstipp zum Thema Gartensauna-Zubehör

Regelmäßige Besuche in der planeo-Gartensauna sorgen für eine bessere Gesundheit und Vitalität. Damit das Saunavergnügen zur ungetrübten Freude wird, ist es ratsam, einige Produkte aus dem Bereich Saunazubehör anzuschaffen. Wollen Sie mehr tun, können Sie mit weiterem Zubehör für Ihre Gartensauna, wie dem planeo-Badebottich, Ihre eigene Saunawelt bereichern. 



Hilfe bei Fragen rund um das Thema Gartensauna oder Saunazubehör

Haben Sie noch offene Fragen? Dann schreiben Sie uns einfach in den Kommentaren. Wir antworten Ihnen immer, gerne und schnell! Sie erreichen uns selbstverständlich auch telefonisch unter der Nummer 0 52 22 / 960 48-0.

Ihr planeo-Team



Hinterlasse eine Antwort
Nicht das Richtige gefunden?
Wir helfen Ihnen bei Ihrem Bauprojekt mit praktischem Handwerker-Wissen! Ihre Direkt-Durchwahl: 05222 9379300

Mo - Fr 9 bis 22 UHR
Sa 9 bis 14 UHR

Oder schreiben Sie unseren Profis eine Nachricht:
Senden
Rabattcode: df56s5d8